Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Prof. Dr. Stefan Brass

Telefon: 0345/55-24740
Telefon: 0345/55-24750

Raum 313
Von-Seckendorff-Platz 1
06120 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Ausgaben und Sortierung in Deduktiven Datenbanken

Ziel dieses Projektes ist die deklarative Spezifikation von Ausgaben in deduktiven Datenbanken. Deduktive Datenbanken verbinden Datenbank-Abfragen und Programmierung in einer einzigen Sprache, in der man wie in SQL nur Bedingungen für die gewünschte Lösung angibt, und nicht wie in klassischen Sprachen genau vorschreibt, in welcher Reihenfolge welche Schritte ausgeführt werden müssen. Damit sind die Programme meistens kürzer, einfacher, und besser für neue Technologien wie etwa parallele Ausführung geeignet. Zu den Standard-Aufgaben von Datenbank-Anwendungsprogrammen gehöhren aber Ausgaben, z.B. zur Erzeugung von Webseiten aus der Datenbank. Deklarative Sprachen sind aber bisher nicht gut für Ausgaben geeignet. Wir haben einen praktikablen Vorschlag dazu gemacht, der dann allgemeiner zur Sortierung von Fakten in Prädikaten führte. Sortierung spielt in SQL heute ja auch eine wichtigere Rolle als früher, weil man z.B. die Position in einer Sortierung in Bedingungen verwenden kann. Im Projekt wurden schon zwei kleinere Prototypen entwickelt, als Nächstes soll ein Template-System in Datalog entwicklet werden. Ziel ist ein deduktives Datenbanksystem, das zum Beispiel als Web-Server praktisch eingesetzt werden kann (mit Datalog statt PHP und SQL).

Publikationen

  1. S. Brass: Declarative Output by Ordering Text Pieces. In: J. P. Gallagher, M. Gelfond (Eds.): Technical Communications of the 27th International Conference on Logic Programming, ICLP 2011, 151-161, LIPIcs, 2011.
  2. S. Brass: Order in Datalog with Applications to Declarative Output. In P. Barceló, R. Pichler (Eds.): Datalog in Academia and Industry - Second International Workshop, Datalog 2.0, 56-67, Spinger, LNCS 7494, 2012.

Zum Seitenanfang