Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Logo der AG Computergrafik (erstellt mit RealSurf)

Weiteres

Login für Redakteure

Einstiegshilfe zur Entwicklung mit VC++ Express Edition und Dev-C++

Visual C++ Express Edition

Download

Installation

  1. Bei der Installation von VC++ ggf. nicht benötigte Zusatzprogramme abwählen.
  2. Datei glut.h in den Ordner kopieren, wo sich gl.h und glu.h befinden (bspw. C:\Programme\Microsoft SDKs\Windows\v6.0A\Include\gl\).
  3. Datei glut32.lib in den Ordner kopieren, wo sich opengl32.lib und glu32.lib befinden (bspw. C:\Programme\Microsoft SDKs\Windows\v6.0A\Lib\).
  4. Datei glut32.dll in den Ordner kopieren, wo sich opengl32.dll und glu32.dll befinden (bspw. C:\Windows\System32\).

Projekt erstellen + kompilieren

  1. Verfahren Sie analog der Herangehensweise im Visual Studio 2005: Anleitung   

Zusätzlich notwendige Einstellungen

  1. In Visual C++ 2008 Express Edition unter Extras -> Optionen den Punkt Projekte und Projektmappen
    aufklappen und VC++-Verzeichnisse auswählen.
  2. Die Verzeichnisse für Includedateien anzeigen lassen
    und prüfen, ob dort das Verzeichnis $(WindowsSdkDir)\include eingetragen ist (falls nicht, hinzufügen).
  3. Analog die Verzeichnisse für Bibliotheksdateien anzeigen lassen
    und prüfen, ob dort das Verzeichnis $(WindowsSdkDir)\lib eingetragen ist (falls nicht, hinzufügen).

Dev-C++

Download

Installation

  1. Nach der Installation von Dev-C++ dessen Package Manager aufrufen
    (Menü: Werkzeuge -> Package Manager).
  2. Im Package Manager das GLUT-DevPak hinzufügen
    (Menü: Package -> Install Package bzw. in der Toolbar: Install),
    indem die entsprechende *.DevPak-Datei auswählt wird.

Projekt erstellen

  1. Ein neues Projekt anlegen (Menü: Datei -> Neu -> Projekt).
  2. Den Reiter MultiMedia und dann glut auswählen
    (es werden automatisch die benötigten Linkerparameter
    "-lglut32 -lglu32 -lopengl32 -lwinmm -lgdi32"
    sowie eine GLUT-Beispielapplikation
    hinzugefügt).
  3. Eine neue Quellcodedatei zum Projekt hinzufügen
    (Menü: Projekt -> Neue Datei).

Kompilieren

  1. Ganz Eilige können ihr Programm nach dem Kompilieren auch gleich starten lassen
    (Menü: Ausführen -> Kompilieren + Ausführen bzw. der Shortcut F9).

Zum Seitenanfang