Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Studenten informieren sich über Angebote der Universität.

Weiteres

Login für Redakteure

Ziele

Die Lehramtsstudiengänge Informatik zielen darauf ab, zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern die grundlegenden fachlichen Konzepte und Methoden der Informatik sowie das fachdidaktische Rüstzeug zu vermitteln, um einen modernen und attraktiven Informatikunterricht gestalten zu können.

Der Informatikunterricht muss sich der wichtigen Aufgabe stellen, ein zutreffendes Bild der Informatik als einer wissenschaftlichen Disziplin frühzeitig zu vermitteln und Interessen am Fach zu wecken.

Die öffentliche Wahrnehmung, zum Teil auch der Schulunterricht, reduziert Informatik häufig auf die reine Nutzung von Computern, etwa auf das Bedienen von Standardsoftware, das Installieren von Programmen, Erstellen von Webseiten oder gar nur das Surfen im Internet.

Fundiert ausgebildete Lehrkräfte können stattdessen deutlich machen, dass

  • Informatik ein sehr vielschichtiges Fach ist, das sowohl Aspekte einer Meta-Wissenschaft (wie der Mathematik), einer Geisteswissenschaft, einer Naturwissenschaft und einer Ingenieurwissenschaft beinhaltet,
  • das ständig neue Herausforderungen entstehen, die kreative Herangehensweisen benötigen,
  • das Lösen komplexer Problem mit IT-Hilfe Teamarbeit erfordert, und
  • Informatik mit ihren Erkenntnissen heute für die allgemeine Bildung eine genauso große Bedeutung hat wie jedes andere Fach, das fester Bestandteil der Ausbildung ist.

Zum Seitenanfang